‘Godfather’-Serie a Go als CBS All Access Umbenannt in Paramount +

ViacomCBS wendet sich an eine 100 Jahre alte Marke, um das Streaming-Geschäft zu stärken.

Das Unternehmen plant, CBS All Access Anfang 2021 in Paramount + umzubenennen und den erweiterten Service mit Originalen zu füllen, die eng mit bekannten Franchise-Unternehmen verbunden sind, von The Godfather über Criminal Minds bis The Game .

“Paramount ist eine ikonische und berühmte Marke, die von Verbrauchern auf der ganzen Welt geliebt wird. Sie steht für Qualität, Integrität und erstklassiges Storytelling”, sagte CEO Bob Bakish in einer Erklärung. “Wir freuen uns, mit Paramount + eine globale Streaming-Marke im Broad-Pay-Segment zu etablieren, die die schiere Breite und Tiefe des ViacomCBS-Portfolios nutzt, um eine außergewöhnliche Sammlung von Inhalten für jedermann anzubieten.”

Im Vorfeld des Rebrandings hat ViacomCBS CBS All Access mit zusätzlichen Programmen aus seinem Netzwerkportfolio gefüllt, darunter BET, Comedy Central, MTV und Nickelodeon, und plant, eine Bibliothek mit 30.000 TV-Episoden und Filmen anzubieten.

Das Unternehmen wird auch das ursprüngliche Programmangebot des Dienstes verbessern und das Angebot erweitern, das derzeit The Good Fight und Star Trek: Discovery mit einer Mischung aus geskripteten, nicht geskripteten und Kinderserien umfasst. Zu den in Arbeit befindlichen Projekten gehört The Offer , eine limitierte Serie mit 10 Folgen des Drehbuchautors und ausführenden Produzenten Michael Tolkin über Al Ruddys Erfahrung bei der Produktion von The Godfather . CBS All Access hat die Godfather- Trilogie in diesem Sommer in seinen Katalog aufgenommen, wird die Filme jedoch mit Peacock von NBCUniversal teilen, wodurch die Streaming-Präsenz für die klassischen Titel durch einen  großen Lizenzvertrag erhöht wird mit ViacomCBS, das ihm die Rechte für ein begrenztes exklusives Fenster von 2021 bis 2023 gibt.

CBS TV Studios und Grammnet Productions entwickeln auch eine Wiederbelebung der Mara Brock Akil-Sitcom The Game , die neun Staffeln lang auf The CW und BET lief und jetzt auf Netflix als Teil von BETs Programm auf dem Streamer gestreamt wird. In der Zwischenzeit hat Taylor Sheridan das Spionagedrama Lioness über einen jungen Marine ins Leben gerufen, der angeworben wurde, um sich mit der Tochter eines Terroristen anzufreunden, um die Organisation zu Fall zu bringen. Die letztere Serie stammt von Sheridan, dem Erfinder von Yellowstone von Paramount Network, und wird diese Marke im Streaming-Service widerspiegeln.

Paramount + wird auch die Heimat von The Real Criminal Minds sein , einer echten Krimidokumentation, die auf dem langjährigen ABC-Verfahren der CBS TV Studios basiert, das im Februar endete, und einem neu interpretierten Behind the Music von MTV, das sich mit den 40 größten Künstlern der Vergangenheit befasst 40 Jahre.

Diese Projekte sind Teil der bereits angekündigten Kinderserie Kamp Koral , die in der Welt von Nickelodeons SpongeBob Schwammkopf spielt .

Paramount + ist der Name, der bereits für das Streaming-Angebot von ViacomCBS in Lateinamerika und den nordischen Ländern verwendet wird. Das Unternehmen wird diesen Namen nun auch verwenden, um seinen australischen Streaming-Dienst 10 All Access umzubenennen. Es ist auch geplant, diese bestehenden Services neu zu starten und die Marke Paramount + für zukünftige neue Services auf internationalen Märkten zu verwenden.

International wird Paramount + nicht nur als Heimat für Viacom- und CBS-Programme dienen, sondern auch für Premieren des Premium-Kabelnetzwerks Showtime. In den USA wird ViacomCBS weiterhin einen separaten Showtime-Streaming-Dienst betreiben.

David Lynn, Präsident und CEO von ViacomCBS Networks International (VCNI), sagte: “Mit der weltweiten Einführung von Paramount + sind wir bereit, im Streaming genauso mächtig zu werden wie im Fernsehen. VCNI konzentriert sich auf den Aufbau einer bedeutenden globalen Markenpräsenz Durch die Nutzung der legendären Marke Paramount, der führenden Infrastruktur von ViacomCBS und einer unglaublichen, übergroßen Pipeline von Inhalten, die man gesehen haben muss, wird Paramount + einen außergewöhnlichen Verbraucher liefern Unterhaltungserfahrung und stören die Streaming-Branche erheblich. ”

CBS All Access wurde erstmals im Oktober 2014 gestartet und ist damit einer der ersten in einer Welle von eigenständigen Streaming-Diensten von Fernsehsendern. Das Angebot, das Abonnements ab 6 US-Dollar pro Monat anbietet, sollte CBS ursprünglich durch Originale wie The Good Wife- Spinoff The Good Fight , eine neue Version von Star Trek und eine neu gestaltete Twilight Zone in das Streaming-Zeitalter bringen . Zusammen hatten CBS All Access und Showtime Ende Juni 16,2 Millionen Abonnenten.

Obwohl das offizielle Rebranding von CBS All Access erst im nächsten Jahr stattfinden wird, hat ViacomCBS bereits begonnen, seine Inhaltsbibliothek zu erweitern, einschließlich einer Reihe von Paramount-Filmen und Live-Fußball aus Europa. Das Unternehmen gibt an, dass der Dienst im August einen Rekord für die monatlichen Gesamtströme gebrochen hat und einen der besten Monate aller Zeiten in Bezug auf Abonnentenanmeldungen hatte. Marc DeBevoise, Chief Digital Officer, sagte in einer Erklärung, dass die frühe Antwort “die enorme Chance veranschaulicht, die sich uns bietet, diese phänomenalen ViacomCBS-Marken in einem Premium-Streaming-Haus unter dem neuen Namen Paramount + zusammenzuführen.”

Dies ist das zweite Mal, dass sich Viacom auf das Vermächtnis von Paramount stützt, um eines seiner Angebote umzubenennen. Anfang 2017 benannte das Konglomerat Spike TV in Paramount Network um. Der frühere Netzwerkchef Kevin Kay sagte THR zu der Zeit, dass die Verbraucher glaubten, dass “Paramount” “Qualität, Kinematographie, großartige Charaktere, großartige Geschichten. Der Pate, Mission: Impossible, Transformers ” darstellt.

More from author

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Related posts

Want to stay up to date with the latest news?

We would love to hear from you! Please fill in your details and we will stay in touch. It's that simple!