Spotify tippt Paramount Veteran an, um Podcast-Dealmaking zu leiten

Spotify hat einen erfahrenen Hollywood-Dealmaker beauftragt, seine Podcast-Geschäfte zu leiten, während es sein globales Audio-Angebot weiter ausbaut.

Laut einer mit der Einstellung vertrauten Quelle tritt Jean Chi von Paramount aus in das Technologieunternehmen ein. Sie wird in der neu geschaffenen Rolle der globalen Leiterin der Podcast-Geschäftsangelegenheiten tätig sein und den Dealmaking-Prozess in Spotify Studios, Gimlet, Parcast und The Ringer überwachen.

Der langjährige Entertainment-Manager wird das weltweite Business Affairs-Team von Spotify beaufsichtigen und an vp Business Affairs David Kaefer berichten.

Chi kommt nach drei Jahren bei Paramount zu Spotify, wo sie als Executive Vice President Business Affairs tätig war und ein Team leitete, das an Filmen wie A Quiet Place 2 ,  Mission: Impossible 7 und Rocketman arbeitete . Sie war auch in leitenden Positionen bei A24, Lionsgate und Summit Entertainment tätig. Als Absolventin der NYU School of Law begann Chi bei Latham & Watkins.

Spotify, das 299 Millionen Nutzer in 92 Märkten hat, befindet sich seit Beginn seiner Investition in Podcasts im Jahr 2018 auf einem Dealmaking-Spree. Es hat einen Podcast-Deal mit Barack und Michelle Obama abgeschlossen, Projekte von kreativen Talenten wie Paul Feig und Jordan Peele geplant und verlockend Persönlichkeiten wie Joe Rogan machen Spotify zu ihrem exklusiven Zuhause.

More from author

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Related posts

Want to stay up to date with the latest news?

We would love to hear from you! Please fill in your details and we will stay in touch. It's that simple!